SCHRIFTZUG
Gemeinde Ehrendingen
Brunnenhof 6
5420 Ehrendingen
Tel. 056 200 77 00
Fax 056 200 77 45
 

Aus dem Gemeinderat

News

Aus dem Gemeinderat
18.01.2018

Kommission Schulsozialarbeit Ehrendingen

Der Gemeinderat setzt mit sofortiger Wirkung die ständige Kommission Schulsozialarbeit Ehrendingen ein. Die Kommission legt die Jahresziele für die Schulsozialarbeit Ehrendingen fest, verankert die Schulsozialarbeit in der Gemeinde und stellt Anträge an den Gemeinderat. Ziel ist eine optimale Einführung und Umsetzung der Schulsozialarbeit in der Gemeinde Ehrendingen. Mitglieder sind Richard Fischer (Vertretung Gemeinderat & Präsident), Gabriela Friedrich (Vertretung Schulpflege), Peter Schulte (Vertretung Elternrat), Samuel Schölly (Vertretung Schule), Nina Röthlin (Vertretung Tagesstrukturen) und Manuela Schoneveld (Vertretung Leistungserbringerin Stadt Baden).

 

Wahlen und Delegationen

Der Gemeinderat wählte an seiner Sitzung vom 8. Januar 2018 die gemeinderätlichen Kommissionen, Funktionäre, Abgeordnete und Arbeitsgruppen für die Amtsperiode 2018/2021. Die Kommissionsübersicht und deren Mitglieder finden Sie hier.

 

Entschädigungen

Der Gemeinderat legte an seiner Sitzung vom 8. Januar 2018 die Stundenlöhne, Entschädigungen und Spesenansätze für die Bediensteten der Gemeinde fest. Die Ansätze bleiben gegenüber der vorherigen Amtsperiode gleich. Das neue Entschädigungsreglement und die Entschädigungsansätze können Sie hier oder im Online-Schalter herunterladen.

 

Behördentreffen

Der Gemeinderat trifft sich periodisch mit den Nachbargemeinden, um das gute nachbarschaftliche Verhältnis zu pflegen. Die Behördentreffen für das Jahr 2018 wurden festgelegt. Es sind dies: Stadt Baden, Gemeinde Ennetbaden und Gemeinde Lengnau AG.

 

Kulturelle Beiträge

Der Gemeinderat hat der Guggenmusik Gipsbachschluderi für das Aufhängen der Fasnachtsdekoration im Dorf einen einmaliger Beitrag von CHF 200.00 zugesprochen.

 

Einbürgerungsverfahren ab 01.01.2018

Seit 1. Januar 2018 wird gemäss Gemeindeordnung das Gemeindebürgerrecht von Ehrendingen durch den Gemeinderat (bisher durch die Gemeindeversammlung) zugesichert. Das Einbürgerungsgespräch muss vor einer Delegation des Gemeinderates stattfinden. Bisher erfolgte dies durch den Ressortvorsteher. Künftig führen die Einbürgerungsgespräche der Gemeindeammann Urs Burkhard und ein Mitglied des Gemeinderates. Eine Fachperson der Gemeindekanzlei führt das Gesprächsprotokoll.

 

Benutzungsreglement

Der Gemeinderat hat, dass Reglement über die Benutzung von Räumen und Sportplätzen der Gemeinde Ehrendingen revidiert und mit sofortiger Wirkung in Kraft gesetzt. Es ersetzt dasjenige vom 1. Januar 2017. Alle Reglemente finden Sie im Online-Schalter.