SCHRIFTZUG


Aktuell  >  Aktuell


News

Steuererklärung 2017
30.01.2018

Ende Januar/Anfangs Februar wird durch das Kantonale Steueramt die Steuererklärung 2017 zugestellt. Die Gemeinde bittet darum, folgende Informationen zu beachten:

 

EasyTax

Das kostenlose PC-Programm EasyTax liegt nicht mehr wie früher als CD der Steuererklärung bei, sondern kann direkt von der Internetseite des Kantonales Steueramtes (www.ag.ch/steuern) heruntergeladen werden. Dies ist zu empfehlen, weil damit immer über die aktuellste Version verfügt wird. Sollte trotzdem weiterhin eine CD benötigt werden, kann diese bei der Abteilung Steuern bezogen werden.

Die mit EasyTax ausgefüllte Steuererklärung samt den ausgewählten Beilagen kann in elektronischer Form an die Abteilung Steuern übermittelt werden. Bitte drucken Sie danach das Quittungsblatt aus und reichen Sie es im Steuererklärungsbogen unterschrieben der Abteilung Steuern ein. Machen Sie von der elektronischen Übermittlung Gebrauch. Sie helfen damit die Papierflut etwas zu reduzieren.

 

Belege zur Steuererklärung

Nach dem Scanning werden die Steuererklärungen und Belege nicht mehr in Papierform bei der Gemeinde aufbewahrt. Die Gemeinde bittet daher, Belegkopien und keine Originale (Beispiel bei Liegenschaftsunterhaltskosten) einzureichen.

 

Fristerstreckungen

Hier können Fristerstreckungen zur Abgabe der Steuererklärung unabhängig von den Schalteröffnungszeiten übers Internet beantragt werden. Zur Sicherheit und Identifikation wird der persönliche „Code“ benötigt. Dieser ist auf Seite 1 der Steuererklärung am linken Rand aufgedruckt.

 

Wir danken für die fristgerechte Einreichung der Steuererklärung.