Auf die Fla­schen, fer­tig, los!

Gemeinsam mit dem gemeindeeigenen Werkhof und dem Gewerbe lanciert die Gemeinde Ehrendingen unter der Federführung der JaEh! ein Littering Projekt, woran die ganze Bevölkerung teilnehmen kann. Das Ziel ist es, die gesamte Bevölkerung zu sensibilisieren und auf das Thema Littering lösungsorientiert aufmerksam zu machen. Helfen auch Sie mit, Ehrendingen sauberer zu machen! Und so geht’s:

Holen Sie sich einen Abfallsack im Gemeindehaus Unterdorf, Gemeindebüro, Brunnenhof 6, oder im Gemeindehaus Oberdorf bei der Abteilung Steuern, Dorfstrasse 16 und sammeln Sie den Abfall aus dem öffentlichen Raum ein. Anschliessend geben Sie den Abfallsack zu den aufgelisteten Zeiten, welche auf dem Abfallsack vermerkt sind, beim Werkhof an der Freienwilerstrasse ab. Dort erhalten Sie ein Formular, welches Sie ausgefüllt per Post oder Mail an die JaEh! senden. Pro abgegebenen Abfallsack erhalten Sie einen Gutschein Ihrer Wahl im Wert von CHF 5.00 von folgenden Anbietenden: Restaurant Höhtal, Gasthof Engel, Wirtshaus zur Heimat, Bistro Ampère oder Kinderkiosk im Cocos.

Merken Sie sich bereits heute die beiden Events vor, welche ebenfalls im Zusammenhang mit diesem Litteringprojekt stattfinden:

Samstag, 8. Mai 2021 – Plogging Event (Abfallsammeln und Joggen)

Wir freuen uns auf viele volle Abfallsäcke.

 

Ein Litteringprojekt für die ganze Bevölkerung

Alexandra van Heerden und Severin Piller, unsere beiden JugendarbeiterInnen, sind nach den Sommerferien gut gestartet. Der Mittelstufentreff ist in vollem Gange und wird von den 3. bis 6. Klässlern zahlreich besucht. Über Henna-Tattoos bis zur grossen Wasserschlacht und dem offenen Treff lebten sich die MittelstüflerInnen im Cocos ein. Die JugendarbeiterInnen ziehen ein positives Fazit. Bis Ende Jahr sind viele Aktivitäten geplant. Das alljährliche Kerzenziehen und das Kürbisschnitzen stehen vor der Tür. Gemeinsam mit dem gemeindeeigenen Werkhof und dem Gewerbe lanciert die Gemeinde Ehrendingen unter der Federführung der JaEh! ein Littering Projekt, woran die ganze Bevölkerung teilnehmen darf. Der Gemeinderat hat dem Konzept der JaEh! zugestimmt. Das Ziel ist es, die gesamte Bevölkerung zu sensibilisieren und auf das Thema Littering lösungsorientiert aufmerksam zu machen. Das Projekt ist bereits im Gange und läuft bis zum Dorffest im September 2021. Mit Sprayaktionen machen die MittelstüflerInnen auf eine kreative Art und Weise auf Littering aufmerksam. Im kommenden Jahr wird jeden Monat Abfall eingesammelt und ein/e Abfallkönig/in gekürt. Die JaEh! informiert regelmässig über die geplanten Aktionen. Machen auch Sie mit! Die JaEh! freut sich auf die kommende Zeit und auf eine rege Beteiligung der Bevölkerung am Littering Projekt.