Ver­öf­fent­li­chung

Gestützt auf § 26 Abs. 2 des Gemeindegesetzes und § 15 des Gesetzes über die Ortsbürger­gemeinden werden die Beschlüsse der nachfolgenden Gemeindeversammlungen veröffentlicht:

Ortsbürgergemeindeversammlung 18. Juni 2021

  1. Protokoll vom 25. August 2020 (Genehmigung)
  2. Rechenschaftsbericht 2020 (Genehmigung)
  3. Jahresrechnung 2020 (Genehmigung)
  4. Einbürgerung in das Ortsbürgerrecht der Gemeinde Ehrendingen von Yvan und Cornelia Mülli mit Kinder Viola, Quirin und Dunja Mülli (Genehmigung)
  5. Wahl einer Finanzkommission für die Amtsperiode 2022/2025 (Genehmigung)
  6. Wahl von zwei Stimmenzähler/-innen für die Amtsperiode 2022/2025 (Genehmigung)
  7. Budget 2022 (Genehmigung)

Einwohnergemeindeversammlung 21. Juni 2021

  1. Protokoll vom 25. August 2020 (Genehmigung)
  2. Rechenschaftsbericht 2020 (Genehmigung)
  3. Jahresrechnung 2020 (Genehmigung)
  4. Neubau Hochwasserschutz Gipsbach und Sanierung Gipsstrasse, Verpflichtungskredit CHF 1'900'000 (Genehmigung)
  5. Sanierung Landstrasse K282 und Neubau Radstreifen, Verpflichtungskredit CHF 2'910'000 (Rückweisung)
  6. Revision Bestattungs- und Friedhofreglement (Genehmigung)

Ausgenommen von Traktandum 4 der Ortsbürgergemeindeversammlung unterliegen sämtliche Beschlüsse dem fakultativen Referendum, welches gestützt auf § 31 des Gemeindegesetzes und § 8 der Gemeindeordnung von Ehrendingen von 1/10 der Stimmberechtigten innert der Frist von 30 Tagen seit der Publikation in der Rundschau vom 24. Juni 2021 ergriffen werden kann. Unterschriftenlisten können bei der Gemeindekanzlei bezogen werden. Vor Beginn der Unterschriftensammlung für ein Referendumsbegehren ist die Unterschriftenliste bei der Gemeindekanzlei zu hinterlegen.

Das Traktandum 4 der Ortsbürgergemeindeversammlung tritt ab sofort in Rechtskraft.

Ablauf der Referendumsfrist: 26. Juli 2021

Ehrendingen, 22. Juni 2021
GEMEINDERAT EHRENDINGEN