Eidgenössische Abstimmungen am 19. Mai 2019

Am Sonntag 19. Mai finden eidgenössische und kantonale Abstimmungen statt. Hier deshalb die wichtigsten Punkte, die es zu beachten gilt, damit die briefliche Stimmabgabe auch gültig ist:

  • Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials möglich.
  • Die Anleitung auf dem Stimmrechtsausweis ist zu beachten.
  • Füllen Sie die Stimm- und/ oder Wahlzettel handschriftlich aus.
  • Legen Sie sämtliche ausgefüllte Stimm- oder Wahlzettel in das amtliche Stimmzettel-Kuvert (Kuvert mit Löchern) und kleben Sie dieses zu.
  • Unterschreiben Sie den Stimmrechtsausweis im Feld (ohne Unterschrift ist die Stimmabgabe ungültig) und legen Sie ihn zusammen mit dem Stimmzettel-Kuvert in das Antwort-Kuvert, so dass im Fenster die Anschrift des Wahlbüros erscheint.
  • Sie können das Antwort-Kuvert per Post schicken oder in den Gemeindebriefkasten werfen.

Verwenden Sie auf keinen Fall eigene Kuverts. Rufen Sie uns an, falls Sie Ihr amtliches Antwortkuvert oder andere Unterlagen nicht mehr finden, Tel. 056 200 77 10.

Anstelle der brieflichen Stimmabgabe ist auch der Urnengang möglich. Das Wahlbüro der Gemeinde Ehrendingen stellt jeweils am Wahlsonntag von 09.30 bis 10.00 Uhr in beiden Gemeindehäusern eine Urne auf.

Der Gemeinderat dankt allen stimmberechtigen Personen für ihre Stimmabgabe.