Gefahrenstufe 4 - Feuerverbot

Der Kanton hat mit Medienmitteilung über die Erhöhung der Gefahrenstufe Waldbrandgefahr auf Stufe 4 von 5 informiert. 

Die Waldbrandbrandgefahrenstufe wurde auf Grund der anhaltenden Trockenheit erhöht.

Per sofort gilt die Waldbrandgefahrenstufe 4 (grosse Gefahr). Es gilt ein Feuerverbot im Wald und am Waldrand. Das Departement Gesundheit und Soziales hat gestützt auf § 13a Abs. 1 und 2 des Brandschutzgesetzes ab sofort ein Feuerwerksverbot im ganzen Kanton verfügt - auch am 1. August 2022.

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.