Informationen

Das Frühjahr 2019 stand im Zeichen der Erneuerung des Kommandos der Stadtpolizei. Nach über 20 Dienstjahren bei der Stadtpolizei wurde im April Herr Oblt Max Romann in den verdienten Ruhestand entlassen. Kurz darauf erfolgte auch der Austritt des Kdt Herrn Hptm Andreas Lang. Im März und im April konnten die Funktion des Stabschefs mit Herrn Hansueli Bäbler und diejenige des Kdt Stv mit Herrn Hermann Blaser besetzt werden. Im August letztlich trat Herr Martin Brönnimann als Leiter der Abteilung Öffentliche Sicherheit wieder ein.

Die Erhöhung der zugewiesenen Personalressourcen im Verkehr führten zu intensiveren repressiven Kontrollen, zusätzlich konnten Geschwindigkeitskontrollen neu mit einer semistationären Anlage unterstützt werden.

Von Kräften der Stadtpolizei wurde die Gemeinde Ehrendingen 1'897-mal angefahren. Gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2018 (1'979) wurde die Präsenz um 82 Einheiten oder 4.1 % aus Ressourcengründen vermindert. Die Anzahl Journaleinträge zur Gemeinde hat um 22 Ereignisse abgenommen. Besonders erfreulich sind die sinkenden Fallzahlen im Bereich Streit/Drohung und häusliche Gewalt sowie Einbruchdiebstahl und den Versuch dazu. Auffällig ist der Rückgang zu Meldungen Verkehr; ob der gestiegene Kontrolldruck dazu beigetragen hat, kann derzeit nicht abschliessend beantwortet werden.

Die Einhaltung der signalisierten Höchstgeschwindigkeiten wurde stark kontrolliert. Während gesamthaft rund 552 Messstunden wurden 129'428 Fahrzeuge kontrolliert; bei einer Übertretungsquote von 2.51 % wurden damit über 3'200 Übertretungen festgestellt. Am 18. Oktober 2019 wurde an der Landstrasse mit dem semistationären Messgerät die höchste Übertretung von 86 km/h festgestellt.

In Zahlen:

  2018 2019
Journaleinträge 221 199
Verdächtiges Verhalten 13 10
Ruhestörung 6 9
Streit/häusliche Gewalt 19 15
Einbruch, Diebstahl/Versuch 24 8
Verkehr 69 10
Ordnungsbussen 10 17
Geschwindigkeitskontrollen
- davon semistationär
18
0
21
4
Kontrollierte Fahrzeuge 14'884 129'428
Übertretungsanzeigen 883 3'251
Patrouillen in der Gemeinde 1'979 1'879