Kunst / Kultur Weitere Veranstaltungen
Startdatum
26. März 2022
18:00
- 22:00
Ort
Rastplatz Heidewiibliloch

Das besondere an den zwei Filmen ist, dass sie an dem Ort gezeigt werden, an dem sie gedreht wurden: ALEKTO (23 Minuten) ist ein Science-Fiction-Film, er verwebt die Steinzeit mit der Weltraumfahrt und einer Versicherungsgesellschaft namens ALEKTO mit ihren mörderischen Plänen. Der Film wurde 2012 in und um das Heidewiibliloch und die Lägern gedreht und erreichte 2016 die Solothurner Filmtage. Der Regisseur wird bei der Vorführung vor Ort sein, ebenso Szenenfotos und Requisiten. Der zweite Film ist ein ziemlich unbekanntes Kurzporträt (7 Minuten) über den Ehrendinger Dorfsonderling "Gipsgrubenheiland", der in der Nähe des Heidewiiblilochs im Wald lebte.

Samstag, 26. März 2022, 20 Uhr, Bar/Festwirtschaft ab 18 Uhr

Rastplatz Heidewiibliloch. Bei schlechtem Wetter mit Festzelt.

Keine Parkplätze, bitte zu Fuss oder mit 2-Rad kommen

Der Weg ist ab Dorfplatz Ober-Ehrendingen markiert und dekoriert.