Benötigen Sie Unterstützung oder wollen Sie helfen?
Die Gemeindeverwaltung bündelt die Hilfsangebote und leitet die Anfragen an den Helferpool weiter. Sind Sie 65 Jahre oder älter und/oder gehören einer Risikogruppe an, wohnen in Ehrendingen und benötigen Hilfe beim Erledigen alltäglicher Verrichtungen wie beispielsweise Einkaufen von Lebensmitteln oder Medikamenten? Oder möchten Sie sich als freiwilliger Helfer / freiwillige Helferin in dieser ausserordentlichen Situation engagieren? Dann melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung Ehrendingen telefonisch unter 056 200 77 00 oder per Mail info(at)ehrendingen.ch.

Nachbarschaftshilfe

Gemeindeverwaltung
Ehrendingen (Koordination)
056 200 77 00
info(at)ehrendingen.ch
www.ehrendingen.ch
Während den Öffnungszeiten
der Gemeinde.
Helferpool Ehrendingen
Karin Schmid (Lead)
079 524 99 28
karin.schmid(at)hotmail.ch
Ausserhalb der Öffnungszeiten
der Gemeinde
Ehrendingen.

Nützliche Links und Adressen

Ärzte- und Gesundheitszentrum
Lägern, Ehrendingen
056 222 15 15
info(at)ghzl.ch
 
Spitex Surbtal-Studenland056 221 14 42
info(at)spitex-surbtal-studenland.ch
Dienstleistungen sind
kostenpflichtig
Damian Apotheke, Ehrendingen
(Hauslieferdienst)
056 203 40 11
apo_oberehrendingen(at)bluewin.ch
 
Lägeremetzg, Ehrendingen
(Hauslieferdienst)
056 222 25 09
info(at)laegeremetzg.ch
 
Tims Platten & Pfannenservice,
D Heimat bringts, Ehrendingen
(Mahlzeiten- / Hauslieferdienst)

079 845 50 64
Online Bestellung
www.zurheimat.ch
Harässli, Ehrendingen
Christian Gränacher
(Hauslieferdienst)
076 326 10 01
info(at)haraessli.ch
 
Papeterie Bäumler, Ehrendingen056 222 32 72 
info(at)papeterie-baeumler.ch
Onlineshop
https://www.papeterie-baeumler.ch/onlineshop/
Kanton Aargau
Lagebulletin Coronavirus
coronavirus(at)ag.chwww.ag.ch/coronavirus
Verhaltensempfehlungen für die
Bevölkerung und Informationen
des BAG
 www.bag.admin.ch/neues-
coronavirus

Nützliche Telefonnummern

Bundesamt für Gesundheit058 463 00 00
Täglich 24 Stunden Infoline Coronavirus
Ärztliche Notrufnummer Aargau0900 401 501

WICHTIG!
Die Helfer*innen halten sich bei Erbringung der Hilfsleistungen strikt an die aktuellsten Empfehlungen des BAG (www.bag.admin.ch), um Risikogruppen nicht in Gefahr zu bringen. Bitte informieren Sie die Helfer*innen, falls Sie bereits am Coronavirus erkrankt sind.